Ioannis Moraitis

Ioannis Moraitis: „Für die Herausforderungen am Berliner Wohnungsmarkt gibt es viele praktische und sinnvolle Lösungen – man muss sie nur umsetzen.“

Über Ioannis Moraitis

Die Hauptstadt boomt und zieht immer mehr Menschen an. Weil die Nachfrage steigt, wird Wohnraum knapp – und teuer. Berlin steht vor großen Herausforderungen, die nur gemeinsam bewältigt werden können. Sowohl der Senat als auch die Immobilienwirtschaft müssen ihren Beitrag leisten, damit in Zukunft ausreichend Wohnraum für Alt- und Neu-Berliner zur Verfügung steht. In seinem Blog gibt Ioannis Moraitis Anregungen, Ideen und Impulse zur Entspannung des Berliner Wohnungsmarktes.

Ioannis Moraitis ist Geschäftsführer der hedera bauwert. Spezialisiert hat sich der Berliner Bauträger und Projektentwickler auf Dachausbauten und die denkmalgerechte Sanierung von Bestandsgebäuden. Ein aktuelles Projekt von Ioannis Moraitis ist die Umwandlung eines historischen Fabrikgebäudes aus dem Jahre 1887 in modernen Wohnraum. In der denkmalgeschützten Gießerei in Friedrichshagen unweit des Müggelsees wurde einst die Viktoria der Siegessäule gegossen. Nach detailgetreuer Kernsanierung entstehen hier 27 hochwertige Eigentumswohnungen, die den herrschaftlichen Villen in der Nachbarschaft in nichts nachstehen werden.

Wie viele seiner Kollegen auch ist Ioannis Moraitis ein erklärter Befürworter von Wohneigentum. Weil es die einzige Möglichkeit ist, um sich langfristig vor steigenden Mieten und Nebenkosten zu schützen. Doch Berlin ist eine Mieterstadt: 84 % aller Berliner wohnen in einer Mietwohnung – so viel wie in keiner anderen deutschen Metropole. Besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase ist Eigentum eine gute Kapitalanlage und die beste Altersvorsorge. Neben Trend-Kiezen wie dem schicken Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg, wo die Immobilienpreise nahezu unerschwinglich sind, gibt es noch einige Bezirke, die noch vergleichsweise günstig sind. So zum Beispiel Adlershof, Charlottenburg Nord, Lichtenberg, Moabit, Neukölln, Oberschöneweide, Treptow oder Wedding. Mit gutem Gespür für aufstrebende Kieze können Investoren hier noch eine gute Rendite erzielen. Seit 2004 konnten in guten Wohnlagen Wertsteigerungen von rund 120 Prozent realisiert werden.

Projekte

Aktuelle Projekte von Ioannis Moraitis im Überblick

Als Geschäftsführer der hedera bauwert ist Ioannis Moraitis als Bauträger und Projektentwickler für das Immobilienunternehmen in Berlin tätig. Die hedera bauwert hat sich auf die Errichtung hochwertiger Neubauprojekte, auf die Modernisierung von Altbauten und denkmalgeschützter Bestandsimmobilien spezialisiert. Neben der Projektierung von Eigentumswohnungen und der Sanierung von Immobilien, bieten Ioannis Moraitis und die hedera bauwert kreative Projekte, so beispielsweise moderne Wohnlösungen durch Dachausbauten an. Hier finden Sie eine Übersicht zu Projekten und Lösungen, die bereits durch die hedera bauwert realisiert wurden. Haben wir Sie mit unseren innovativen Möglichkeiten überzeugt? Kontaktieren sie uns und beauftragen uns mit der Erschaffung Ihrer Kapitalanlage!

Rentable Kapitalanlage – Ioannis Moraitis über den Berliner Immobilienmarkt

Eigentumswohnungen sind eine wertstabile und wertsteigende Kapitalanlage. Als „private Altersvorsorge“, so Ioannis Moraitis, sind Immobilien vor allem durch Vermietung interessant. Die Zinsen sind nach wie vor auf dem tiefsten Niveau aller Zeiten, so dass die Entscheidung für Immobilieneigentum vereinfacht wird. Als Immobilienexperten konzentrieren sich Ioannis Moraitis und die hedera bauwert auf beliebte Berliner Lagen wie Neukölln, Friedrichshain und Friedrichshagen, sowie auf Lichtenberg und die neuen Trendbezirke der Landeshauptstadt. „Ihr Geld ist langfristig gut investiert“, versichert Ioannis Moraitis und beruft sich in dieser Aussage auf die Erfahrungen mit in der Vergangenheit realisierten Projekten.

Renditeobjekt oder Selbstnutzung? Die Eigentumswohnung überzeugt

„Wir projektieren Eigentumswohnungen und Objekte, die Sie zum Schutz vor Mietsteigerungen selbst bewohnen und dadurch profitieren können.“ Ioannis Moraitis sieht Wohneigentum als vorteilhafte Entscheidung für Selbstnutzer, die einige Kostenvorteile beinhalten. Wer in Berlin leben und die Attraktivität der Metropole verinnerlichen möchte, ist mit einer Eigentumswohnung bestens ausgestattet. Lernen Sie unsere Projekte kennen und finden in den Referenzen der hedera bauwert die Impression, die Sie und Ihre Familie von Wohneigentum in Berlin überzeugt. „Wir sorgen für Ihre Erfolge“, verspricht Ioannis Moraitis.

Beratungskompetenz für personalisierte Entscheidungen

Ob modernisierter Altbau oder attraktiver Neubau: mit Ioannis Moraitis und der hedera bauwert treffen Sie eine gute Entscheidung. Modernste Haustechnik und Wohnkomfort, gemütliches Flair oder Luxus im urbanen Lebensraum – wir bieten Ihnen individuelle Möglichkeiten! Kontaktieren Sie Ioannis Moraitis noch heute und entscheiden sich für die Vorteile einer individuellen, personalisierten und hochwertigen Beratung zu Immobilieneigentum.

Blog

Ioannis Moraitis: Immobilieneigentum nicht auf die lange Bank schieben

Denken Sie schon länger über die Anschaffung einer Immobilie als eigenen Wohnsitz oder als Renditeobjekt nach? Dann sollten Sie laut Ioannis Moraitis zeitnah handeln und Ihre Überlegungen nicht länger aufschieben. „Wie sich in den letzten Jahren und Monaten gezeigt hat, bleibt die gemutmaßte Senkung der Kaufpreise aus“, sagt der Experte. „In den kommenden Monaten werden …

Ioannis Moraitis: Investment in Immobilien: Lohnt sich das 2019 noch?

Viele Anleger, die in Anbetracht der niedrigen Zinsen bei herkömmlichen Anlageformen nach Alternativen suchen, fragen sich, ob ein Investment in Immobilien im Jahr 2019 noch Sinn ergibt, oder ob dieser Markt inzwischen übersättigt ist. Die gute Nachricht ist laut Ioannis Moraitis: Bezahlbarer Wohnraum wird gerade in den Innenstädten und in guten Lagen immer noch händeringend …

Ioannis Moraitis: So profitieren Hauskäufer von den aktuell niedrigen Zinsen

Über den Erwerb eines Hauses denken seit etlichen Jahren immer mehr Menschen nach. So gaben in einer aktuellen Umfrage des IfD Allensbach 2,33 Millionen Personen an, in den nächsten zwei Jahren ein Haus erwerben zu wollen. Dabei könnten die Voraussetzungen aktuell dank günstiger Zinsen für das Baugeld kaum besser sein. Es gibt aber auch Fallstricke …